Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles

 

NEUES ANGEBOT:

Ganzheitliche Massage

- heilsame Berührung

mehr  

 

Neue Yogakurse: Montags 17:30 Uhr

19:30 Uhr ab 26. Oktober 2020:

"Du bist es wert - ...glücklich,

gesund & erfüllt zu leben"

mehr

 

NEU: Beisammen - SEIN

 ...denn Glück verdoppelt sich,

wenn man es teilt

Freitag, 09. Oktober 19 Uhr

mehr

Yoga am Morgen - das Sadhana

Bitte anmelden (Teilnehmeranzahl ist begrenzt) 

Samstags 14-tägig 5:00 - 7:30 Uhr

nächste Termine: 03.10, 17.10. + 31.10.2020

mehr

 

Über mich

        - Theresa Seymer – Tara Kaur    

Mein Wunsch war es schon immer, mit Menschen zusammen zu arbeiten. Das Auf und Ab des Lebens hat mich darin geschult, unter die Oberfläche zu schauen. Ich bin in einem sicheren familiären Umfeld aufgewachsen und doch war ich immer auf der Suche nach etwas Tiefgreifendem.

Als ich vor 11 Jahren das erste Mal intensiver mit Kundalini Yoga in Kontakt kam, breitete sich eine tiefe innere Ruhe in mir aus. Seitdem begleitet es mich durch mein Leben, gibt mir Stabilität, Vertrauen und Mut mit den Herausforderungen des Alltags umzugehen.

Im gleichen Jahr begann ich die Yogalehrer Ausbildung Stufe 1. Aktuell befinde ich mich in der Ausbildung der Stufe 2.

Tara Kaur ist mein spiritueller Name. Er bedeutet " Prinzessin/Löwin, die mit dem Licht und der Ausstrahlung Gottes leuchtet".

 

TaraTara

Meine Intention ist es, Freude, Glück & Licht ins Leben und in die Herzen der Menschen zu bringen -  das bewegt mich. Deshalb unterrichte ich seit mehr als 9 Jahren Kundalini Yoga.

Vor 14 Jahren habe ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin abgeschlossen. Meine langjährige Erfahrung als Therapeutin gibt mir viel Hintergrundwissen in Bezug auf körperliche Einschränkungen und Erkrankungen .

Dies bereichert meine Art Yoga zu unterrichten noch mehr.

 

Ich freue mich auf Dich und darauf, Dir auf deinem Lebensweg unterstützend zur Seite zu stehen.

 

 

... Schritt für Schritt gehen, die "goldene Mitte" immer neu entdecken,

während Körper, Geist und Seele lachend miteinander tanzen ...